INSPIRATION FÜR KÖRPER, GEIST UND SEELE                
Startseite Newsletter Kontakt/Impressum English

Pascal Voggenhuber

Pas­cal Vog­gen­hu­ber konn­te schon als klei­ner Jun­ge Ver­s­tor­be­ne so se­hen wie wir die Le­ben­den. Doch im Un­ter­schied zu vie­len an­de­ren Kin­dern mit ähn­li­cher Ga­be ver­lor sich bei ihm die­ses zwei­te Ge­sicht nie. Nach Schu­le, Schau­spiel­s­tu­di­um und frü­hen Er­fah­run­gen als Mo­de­ra­tor ei­ner Ju­gend­sen­dung im Schwei­ze­ri­schen Fern­se­hen mach­te Vog­gen­hu­ber sich an die gründ­li­che, me­tho­di­sche Aus­bil­dung sei­ner be­son­de­ren Fä­hig­kei­ten. Er ging zum an­ge­se­hens­ten In­s­ti­tut für me­di­al ver­an­lag­te Men­schen, das in der Welt gibt, dem Ar­thur Find­lay Col­le­ge in Stan­sted na­he Lon­don, und stu­dier­te jah­re­lang bei den Meis­tern sei­ner sel­te­nen Zunft. So­wohl sei­ne Bio­gra­phie "Le­ben in zwei Wel­ten" wie al­le sei­ne wei­te­ren Pu­b­li­ka­tio­nen er­o­ber­ten die Best­sel­ler­lis­ten der Schweiz im Nu. Sei­ne Bü­cher wur­den bis­her in sie­ben Spra­chen über­setzt.