INSPIRATION FÜR KÖRPER, GEIST UND SEELE                
Startseite Newsletter Kontakt/Impressum English

Luisa Francia

Lui­sa Fran­cia ist Schrift­s­tel­le­rin, Jour­na­lis­tin, Künst­le­rin und Zau­ber­kun­di­ge. Seit den 1980er Jah­ren reis­te sie nach Afri­ka, In­di­en, Ne­pal und Ti­bet, um Volks­heil­kun­de und Ma­gie zu er­for­schen. Sie un­ter­rich­tet Yo­ga, Ima­gi­na­ti­on und Vi­sua­li­sie­rung und teilt ihr Wis­sen über Ma­gie mit Frau­en. Ma­gie sieht sie als Kom­mu­ni­ka­ti­on, als Weg zum tie­fe­ren Ver­s­tänd­nis spi­ri­tu­el­ler En­er­gi­en an. Die krea­ti­ve, po­li­tisch sehr en­ga­gier­te Fe­mi­nis­tin mach­te Fil­me und schrieb Dreh­bücher, un­ter an­de­rem mit Mar­ga­re­the von Trot­ta und Her­bert Ach­tern­busch, schrieb Thea­ter­s­tü­cke und ar­bei­te­te als frei­be­ruf­li­che Jour­na­lis­tin für Zei­tun­gen und Zeit­schrif­ten. Sie hat ei­ne er­wach­se­ne Toch­ter, spricht fünf Spra­chen und hat über dreißig Bücher ver­öf­f­ent­licht, von de­nen ei­ni­ge Best­sel­ler wur­den. In die­sen be­schäf­tigt sie sich mit den The­men He­xen, Ta­rot, Ho­ro­skop­deu­tung, Göt­tin­nen, weib­li­cher Scha­ma­nis­mus (aber auch z.B. Berg­s­tei­gen und Fußball!) und gibt An­lei­tun­gen zur Ge­s­tal­tung ma­gi­scher und me­di­ta­ti­ver Ri­tua­le für Le­bens­s­ta­di­en wie für den All­tag von Frau­en.