INSPIRATION FÜR KÖRPER, GEIST UND SEELE                
Startseite Newsletter Impressum & Datenschutz English

Karina Wagner

Ka­ri­nas We­sen und ih­re Ar­beit ist von ih­rer tie­fen Lie­be ge­prägt, und für die Au­to­rin und spi­ri­tu­el­le Leh­re­rin ist es die schöns­te Be­ruf(ung) der Welt, Men­schen mit Lie­be, Leich­tig­keit und viel kind­li­cher Freu­de zu ei­nem Le­ben mit ei­nem of­fe­nen lie­ben­den Her­zen zu füh­ren.
Ka­ri­nas Fas­zi­na­ti­on für En­gel, Yo­ga, Me­di­ta­ti­on, Spi­ri­tua­lität und Hei­lung ent­wi­ckel­te sie schon in ih­rer Kind­heit.
Ka­ri­na be­gann dann, sich durch ei­ne ei­ge­ne schwe­re Krank­heit sehr in­ten­siv mit Licht­ar­beit, Yo­ga, Me­di­ta­ti­on und ver­schie­de­nen We­gen des Hei­lens zu be­schäf­ti­gen. Nach ih­rer ei­ge­nen „Ge­sun­dung“ führ­te sie ihr Weg nach In­do­ne­si­en, In­di­en, Ti­bet, Asi­en und Po­ly­ne­si­en, um ver­schie­de­ne We­ge der Heil- und Licht­ar­beit ur­sprüng­lich zu er­ler­nen. Ge­lei­tet von ih­rer in­ne­ren Stim­me und ih­rem Her­zen gibt sie seit über 15 Jah­ren Aus­bil­dun­gen und Re­t­re­ats, welt­weit und un­ter an­de­rem in ih­rem ei­ge­nen wun­der­vol­len Zen­trum „Al­ter Pil­ger­hof St. Wolf­gang“, bei de­nen deut­lich wird, daß die Lie­be die Es­senz von al­lem ist.
Vie­le Meis­ter der Lie­be in­spi­ri­er­ten sie, ihr Wis­sen und Kön­nen wei­ter­zu­ge­ben. Gleich­zei­tig ist ihr wich­tig und be­wusst, stets auch Ler­nen­de zu blei­ben.
Ka­ri­na lei­tet Re­t­re­ats des Her­zens, der Hei­lung und des Yo­ga. Wei­ter gibt sie En­gels­e­mi­na­re und Chris­tus­se­mi­na­re, ver­bun­den mit ih­rem Herz­leh­rer Je­sus und bil­det in ha­waii­a­ni­scher Heil­kunst aus. Sie ist Au­to­rin zahl­rei­cher spi­ri­tu­el­ler Ar­ti­kel und Bücher.
Ka­ri­nas We­sen und ih­re Ar­beit ist von tie­fer Lie­be ge­genüber je­dem in­di­vi­du­el­lem Aus­druck der Schöp­fung ge­prägt. Ein­zi­ges Ziel ih­rer Ar­beit ist es, den Men­schen wie­der mit sei­nem Ur­sprung, sei­ner See­le und sei­nem Licht zu ver­bin­den, da­mit er wie­der von der Fül­le und den Wun­dern des Le­bens­reich­tums kos­ten kann. Ka­ri­na geht den Weg der Lie­be, und die­se Lie­be, das Er­ah­nen und Er­spü­ren des gros­sen Wer­kes der Schöp­fung und der fein­stoff­li­chen Welt prägt ih­re Ar­beit und Le­ben.
Denn wie schon Sai Ba­ba sag­te:
»Wo Ver­trau­en ist, dort ist Lie­be; wo Lie­be ist, dort ist Frie­den; wo Frie­den ist, dort ist Wahr­heit; wo Wahr­heit ist, dort ist Glück­se­lig­keit; wo Glück­se­lig­keit ist, dort ist Gott.«