Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren und statistische Auswertungen vornehmen zu können.
Durch die Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies laut unserer Datenschutzerklärung zu.
Du kannst der Nutzung von Cookies jederzeit HIER widersprechen.
INSPIRATION FÜR KÖRPER, GEIST UND SEELE                
Startseite Newsletter Impressum & Datenschutz English


Er­le­be Re­bec­ca am 6./7. Ok­to­ber 2018 li­ve in Ham­burg:

Wir al­le ha­ben ei­nen in­ne­ren Tem­pel. Auch du. Es ist ein Ort tief in uns, an dem wir das Flüs­tern un­se­rer in­ne­ren Stim­me hö­ren und das in­tui­ti­ve Ge­spür un­se­rer See­le füh­len kön­nen. Wo wir aus den süßen Ge­wäs­sern un­se­rer See­le trin­ken kön­nen. Ein Rück­zugs­ort, ein Platz zum Kraft tan­ken. Ein Ort, wo sich al­les in uns zu­hau­se fühlt. Und ein Ort, an dem wir ent­de­cken, dass wir tatsäch­lich das Ora­kel sind, nach dem wir ge­sucht ha­ben.

Be­reits seit Jahr­hun­der­ten be­rich­ten uns Mys­ti­ker und Dich­ter von die­sem Ort, Re­bec­ca Camp­bell aber möch­te mehr, als uns nur da­von er­zäh­len – sie möch­te uns den Weg dort­hin zei­gen. Si­cher ge­bor­gen im Kreis un­se­rer Schwes­tern wer­den wir in die­sem Work­shop un­ter Re­bec­cas lie­be­vol­ler Füh­rung an die­sen Ort keh­ren. Me­di­ta­ti­on, Tanz, Ge­be­te, See­len­rei­sen, hei­li­ger Ge­sang und weib­li­che Ver­bun­den­heit wer­den da­bei zu un­se­ren In­stru­men­ten. Sie eb­nen uns den Pfad, so­dass wir den in­ne­ren Tem­pel un­se­rer See­le be­t­re­ten und mit al­len Sin­nen er­fah­ren wer­den. In die­sem hei­li­gen Raum wer­den wir das in­ne­re Ora­kel in uns ak­ti­vie­ren und kla­re Füh­rung zu dem er­hal­ten, was in uns em­por­s­tei­gen möch­te. Hier wer­den wir auch ler­nen, wie wir un­se­re in­tui­ti­ven Fähig­kei­ten nut­zen, um die Ver­bin­dung zu un­se­rer ei­ge­nen See­le zu ver­tie­fen und so kla­re An­wei­sun­gen zu un­se­rem See­len­plan zu er­hal­ten. Denn un­se­re See­le kom­mu­ni­ziert fort­wäh­rend mit uns, es ist ein lei­ses Flüs­tern, das wir al­le in­tui­tiv wahr­neh­men. Je in­ten­si­ver wir uns die­sem Flüs­tern wid­men und je ge­nau­er wir dar­auf ach­ten, des­to stär­ker wer­den un­se­re in­tui­ti­ven Sin­ne. Aus dem Flüs­tern wird ei­ne kla­re in­ne­re Stim­me.