INSPIRATION FÜR KÖRPER, GEIST UND SEELE                
Startseite Newsletter Kontakt/Impressum English

Alle Artikel auf einen Blick

Weib­lich­keit ist ei­ne Stär­ke

Be­reits seit vie­len Jah­ren be­schäf­tigt sich die Be­wusstseins­trai­ne­rin und Au­to­rin Da­nie­la Hut­ter mit der spi­ri­tu­el­len Weib­lich­keit. Sie weiß, dass in vie­len von uns ver­bor­ge­ne Po­ten­zia­le schlum­mern. Wir kön­nen sie er­we­cken, in­dem wir uns wie­der mit un­se­rer weib­li­chen En­er­gie ver­bin­den | mehr

 
Be­geg­ne dei­ner in­ne­ren Kraft

Men­schen­kennt­nis – das Wort fin­det sich häu­fig in un­se­rem Sprach­ge­brauch und wir neh­men es ger­ne in den Mund. Sei­ner wirk­li­chen Be­deu­tung wer­den wir da­mit aber längst nicht im­mer ge­recht. Es ist ein be­son­de­res Wort, mit ei­ner be­son­de­ren Be­deu­tung. Nur weil je­mand die Kaf­fee­vor­lie­ben oder den Klei­der­ge­schmack ei­nes an­de­ren er­ahnt, heißt das noch nicht, dass er Men­schen­kennt­nis hat. Doch es gibt Leu­te, die be­sit­zen sie durch­aus. Lui­sa Fran­cia ist ei­ne von ih­nen – auch wenn sie selbst dem womög­lich gar nicht zu­stim­men wür­de | mehr

 
Die Weis­heit dei­ner See­le

Seit über 30 Jah­ren ist Dr. Var­da Has­sel­mann be­reits als Tran­ce-Me­di­um tä­tig. Un­er­müd­lich wid­met sie sich ih­rer Auf­ga­be, den Men­schen die Bot­schaf­ten ih­re trans­per­so­na­len Quel­le wei­ter­zu­ge­ben. Denn es sind wich­ti­ge, neue In­for­ma­tio­nen – über die See­len­leh­re, den Ent­wick­lungs­weg je­der ein­zel­nen See­le und den Sinn der mensch­li­chen Exis­tenz: Wachs­tum und Ent­fal­tung, Lie­be und Er­kennt­nis. Mit un­se­rer Re­dak­teu­rin Na­di­ne Schö­ne­mann sprach sie dar­über, wie sie die In­for­ma­tio­nen ih­rer Quel­le empfängt, war­um de­ren Bot­schaf­ten für uns al­le von großem Nut­zen sind und wie sie uns hel­fen, un­se­re wah­re Na­tur zu ent­de­cken | mehr

 
Yo­ga ist ei­ne lan­ge Rei­se – al­so kein An­lass zur Ei­le

Kyle Gray ist Lu­lu­le­mon-Bot­schaf­ter für Yo­ga und Me­di­ta­ti­on. Nach­dem er ein 200-Stun­den-Di­plom bei Bri­an Co­oper ab­sol­viert hat­te, ging er nach In­di­en, um dort sei­ne Stu­di­en und sei­ne Pra­xis zu ver­tie­fen. Seit­dem hat er mit Freu­den vie­le ver­schie­de­ne Ar­ten des Yo­ga prak­ti­ziert und steigt bei „Myso­re Life“ im Krish­na Pat­t­ab­hi Jois Sh­nt­an­ga Yo­ga In­s­ti­tu­te (KPY­AYI) in Myso­re in Kar­na­t­a­ka (In­di­en) im­mer noch tie­fer in das Sys­tem ein, wo­bei ihn Sa­ras­wa­thi Jois un­ter­weist. Das hat für Kyle die Fas­zi­na­ti­on je­ner Prak­ti­ken noch er­höht, die ei­nen west­li­chen Kör­per bei tie­fe­rem Ü­ben un­ter­s­tüt­zen, oh­ne da­bei Ge­sund­heit oder Selbst­für­sor­ge zu ver­nach­läs­si­gen. Sei­ne Kur­se ma­chen Spaß, sie sind re­bel­lisch und ha­ben Pep. | mehr

 
Die Poe­sie der Re­gen­schir­me

Un­ver­gess­lich für mich: die schwar­zen Re­gen­schir­me. Bil­li­ge Din­ger, sol­che aus dem 1-Eu­ro-La­den. Bis eben ha­ben sie zu­sam­men­ge­fal­tet in der von Lor­ca Si­mons ein­ge­rich­te­ten Re­qui­si­ten-Ecke rechts von der Büh­ne ge­le­gen. Da wa­ren sie ein Hau­fen wurst­ar­tig kom­pri­mier­ter Re­gen­schir­me, nichts wei­ter. Am Sonn­tag­mor­gen aber, der Work­shop „Li­ve Wire“ geht in sei­nen drit­ten und letz­ten Tag, er­wa­chen die­se Re­gen­schir­me plötz­lich zum Le­ben. | mehr

 
10 Fra­gen an Tom R. Schulz

Tom R. Schulz lebt als Re­dak­teur und 5Rhyth­men­leh­rer in Ham­burg. 2004/05 mach­te er die Aus­bil­dung zum „Wa­ves“-Leh­rer bei Ga­bri­el­le Roth, 2009/10 folg­te die Wei­ter­bil­dung bei ihr zum „Heart­beat“-Leh­rer. Er ist der deut­sche Über­set­zer ih­rer drei Bücher „Le­ben ist Be­we­gung“, „To­tem“ und „Das Cha­os der Stil­le“. In Ham­burg lei­tet er ei­ne of­fe­ne 5Rhyth­men-Grup­pe, die seit 2001 wöchent­lich statt­fin­det (im­mer mitt­wochs), und un­ter­rich­tet Wo­chen­end­work­shops im In- und Aus­land. | mehr