Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren und statistische Auswertungen vornehmen zu können.
Durch die Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies laut unserer Datenschutzerklärung zu.
Du kannst der Nutzung von Cookies jederzeit HIER widersprechen.
INSPIRATION FÜR KÖRPER, GEIST UND SEELE                
Startseite Newsletter Impressum & Datenschutz English

KGS Hamburg Magazin Artikel (April 2012)

Die Schlüs­sel der Weis­heit

Dia­na Co­oper ist ei­nes der be­kann­tes­ten En­gel­me­di­en welt­weit. 19 Bü­cher, die in 26 Spra­chen über­setzt wur­den, hat die Eng­län­de­rin mitt­ler­wei­le über den Kon­takt zu den We­sen aus der geis­ti­gen Welt und ih­re En­er­gi­en ge­schrie­ben. An der von ihr be­grün­de­ten Dia­na Co­oper School, ei­ner Non-Pro­fit-Or­ga­ni­sa­ti­on, ge­ben sie und ihr Team Aus­bil­dungs­kur­se.

Die Schwin­gung auf un­se­rem Pla­ne­ten er­höht sich ra­pi­de und mit ihr un­se­re Mög­lich­kei­ten für spi­ri­tu­el­les Wachs­tum. Wir ha­ben jetzt den Zu­gang zu den 48 Schlüs­seln des Uni­ver­sums und zu den zwei Gol­de­nen Schlüs­seln. Je­der von ih­nen er­sch­lie­ßt uns die In­for­ma­ti­on zu ei­nem Be­reich des uni­ver­sel­len Wis­sens. Zu je­dem ge­hört ein be­stimm­ter Klang, der uns hilft, uns in die im je­wei­li­gen Schlüs­sel ent­hal­te­ne Weis­heit ein­zu­stim­men. Wenn du al­le Schlüs­sel zum Uni­ver­sum ver­s­tan­den hast, wirst du ein er­leuch­te­ter Auf­ge­s­tie­ge­ner Meis­ter. Jetzt ist die Zeit, um sich in die Schlüs­sel ein­zu­stim­men und da­mit den Zu­gang zur wah­ren Blau­pau­se der Er­de zu er­lan­gen und un­se­rem Pla­ne­ten zu hel­fen, in das Gol­de­ne Zeit­al­ter über­zu­ge­hen.

Der ers­te gol­de­ne kos­mi­sche Schlüs­sel be­fin­det sich in „Hol­low Earth“, ei­nem Pa­ra­dies der sieb­ten Di­men­si­on oder kos­mi­schen Cha­kra in der Erd­mit­te. In der Gro­ßen Py­ra­mi­de von Hol­low Earth wer­den 36 Schlüs­sel auf­be­wahrt. So ist bei­spiels­wei­se mit den fünf Gol­de­nen Zeit­al­tern un­se­res Pla­ne­ten ein be­son­de­res Wis­sen ver­bun­den, das jetzt frei­ge­setzt wer­den will. Die­se Zeit­al­ter sind At­lan­tis, Le­mu­ria, Mu, Pe­tra­ni­um (das Gol­de­ne Zeit­al­ter von Afri­ka) und An­ga­la (die Ge­burts­s­tun­de un­se­res Pla­ne­ten).

Ei­ner der Schlüs­sel in Hol­low Earth ist der zum Kö­nig­reich der Vö­gel. Vö­gel ha­ben ähn­li­che Qua­li­tä­ten wie En­gel und über­brin­gen uns de­ren Bot­schaf­ten. Sie kom­men nicht auf die Er­de, um zu ler­nen, son­dern um uns et­was zu leh­ren – und je­de Vo­gel­art bringt ei­ne an­de­re Lek­ti­on für uns mit. Die Sing­vö­gel brin­gen uns mit ih­rem Ge­sang täg­lich Bot­schaf­ten der En­gel, da­mit wir mit den kos­mi­schen En­er­gi­en des Ta­ges in Ein­klang sein kön­nen. Wenn ein Vo­gel aus gan­zem Her­zen für dich singt, dann tut er das, um dich an dei­ne gött­li­che Schön­heit zu er­in­nern! Zu wis­sen, wie man den Bot­schaf­ten der Vö­gel lau­schen und sie ver­s­te­hen kann, ist ein Schlüs­sel, der das gan­ze Le­ben ver­än­dert.

Ich be­su­che am liebs­ten die Gro­ßen Py­ra­mi­den, um Zu­gang zu der in ih­nen be­wahr­ten Weis­heit zu er­lan­gen. Ei­ne von ih­nen wur­de von Zeus in Ti­bet er­rich­tet. In­zwi­schen ist sie völ­lig zer­s­tört, aber en­er­ge­tisch noch im­mer ak­tiv. Es gibt von hier aus ei­nen Zu­gang zu Hol­low Earth, der in ei­ne Bi­b­lio­thek im In­ne­ren der Py­ra­mi­de von Hol­low Earth führt. In ihr ist In­for­ma­ti­on über die Wei­ße Bru­der­schaft und die Ge­heim­nis­se von Frie­den und ewi­gem Le­ben ge­spei­chert. Wenn wir wäh­rend ei­nes Work­shops das Por­tal zu die­sem Wis­sen durch­schrei­ten, fin­det ei­ne gra­vie­ren­de Ver­än­de­rung in der Au­ra der Teil­neh­mer in dem Mo­ment statt, in wel­chem sie in die En­er­gie ein­tau­chen und den Frie­den spü­ren, der jen­seits al­len Ver­s­te­hens liegt.

Zwölf Schlüs­sel be­fin­den sich in­ner­halb des gol­de­nen kos­mi­schen Schlüs­sels von Si­ri­us. Der ers­te ist „Zeit und Ge­schwin­dig­keit“. In der drit­ten Di­men­si­on er­scheint der Zeit­fluss auf­grund der nied­ri­gen Fre­quenz un­se­res Be­wusst­seins lang­sam, zum Bei­spiel wenn wir un­ge­dul­dig im Stau ste­hen. In der vier­ten Di­men­si­on ist der Fluss der Zeit da­von be­ein­flusst, dass wir uns ei­ner Si­tua­ti­on be­wusst sind, oh­ne je­doch et­was zu tun. Du siehst, aber han­delst nicht. In der fünf­ten Di­men­si­on bist du wahr­haf­tig mit dem Uni­ver­sum in Ein­klang, und in der sechs­ten sind dei­ne Fü­ße auf der Er­de, wäh­rend dein Be­wusst­sein sich ir­gend­wo an­ders be­fin­det – du er­fährst al­so zwei Rea­li­tä­ten gleich­zei­tig. Die meis­ten Men­schen ha­ben schon Mo­men­te der Er­leuch­tung er­fah­ren, wenn sie sich in völ­li­gem Frie­den und in Über­ein­stim­mung mit ih­rer Um­ge­bung fühl­ten. In sol­chen Mo­men­ten be­fin­dest du dich in der sieb­ten Di­men­si­on. Je grö­ßer dein Ver­s­tänd­nis für die­sen Schlüs­sel wird, um so mehr wer­den sich die­se Glücks­mo­men­te häu­fen.

Ei­ner der Schlüs­sel von Si­ri­us ist das Ver­s­te­hen von „So­nics“, von himm­li­schem Schall. Be­stimm­te Hand­lun­gen, Ab­sich­ten oder For­men brin­gen die En­gel da­zu, für dich zu sin­gen. Ih­re Har­mo­ni­en kön­nen Wun­der be­wir­ken und Hei­lung brin­gen.

Dem Wis­sen um die hei­li­ge Geo­me­trie ha­ben sich al­te Kul­tu­ren nicht über die lin­ke Ge­hirn­hälf­te ge­nä­hert, wie wir es heu­te meist tun. Man hat ei­ne Ver­än­de­rung im En­er­gie­fluss wahr­ge­nom­men, der durch be­stimm­te For­men ent­s­tan­den ist, und hat die­se For­men in Ge­bäu­den ver­wen­det, um den Klang der En­gel her­bei­zu­ru­fen. Wenn du ei­ne Ka­the­dra­le be­trittst, die nach den Prin­zi­pi­en der hei­li­gen Geo­me­trie er­baut wur­de, wirkt sich das har­mo­ni­sie­rend auf dei­nen Kör­per aus. 

Die in die­sen Schlüs­seln ent­hal­te­ne In­for­ma­ti­on und die Weis­heit zu emp­fan­gen hat mei­nen Geist er­wei­tert und mir ei­nen völ­lig neu­en Blick auf das Uni­ver­sum er­öff­net. Zum ers­ten Mal seit dem Zeit­al­ter von At­lan­tis kön­nen wir In­for­ma­tio­nen er­hal­ten, die es uns er­mög­li­chen, er­leuch­te­te Auf­ge­s­tie­ge­ne Meis­ter und wahr­haft glück­lich zu wer­den.

Dia­na Co­oper


Buch­tipps:
DIA­NA CO­OPER: 
Schlüs­sel zur Hö­he­ren Welt. Ent­fal­te die En­er­gie und Weis­heit des Uni­ver­sums in dir • An­sa­ta 2010, geb., 320 Sei­ten, 19,99 Eu­ro • • • Der gro­ße Über­gang 2012 – 2032. Pro­g­no­sen für die Mensch­heit und ih­re Be­wusst­seins­ent­wick­lung • An­sa­ta 2011, geb., 176 Sei­ten, 14,99 Eu­ro 

 

Quelle: KGS Hamburg Magazin (04/2012)