Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren und statistische Auswertungen vornehmen zu können.
Durch die Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies laut unserer Datenschutzerklärung zu.
Du kannst der Nutzung von Cookies jederzeit HIER widersprechen.
INSPIRATION FOR BODY, MIND AND SOUL                
Home Newsletter Contact Deutsch

Anne-Mareike Schultz and Wibke-Martina Schultz

Samhain – Ein Abend mit Meditation und Ritual

Al­les Le­ben auf die­ser Er­de folgt den Rhyth­men der Na­tur – das gilt auch für uns Men­schen heu­te noch ge­nau­so wie für un­se­re Vor­fah­ren aus längst ver­gan­ge­nen Zei­ten. Oft trügt uns zwar das Ge­fühl, wir könn­ten den Takt vor­ge­ben und uns un­ab­hän­gig von äuße­ren Ein­flüs­sen be­we­gen. Doch tief in un­se­ren Her­zen wis­sen und spü­ren wir, dass wir im­mer ein Teil die­ser wun­der­schö­nen Mut­ter Er­de wa­ren und sind. Wir seh­nen uns nach der Ver­bun­den­heit mit ihr, der Ru­he und Kraft, die sie uns schen­ken kann. Was liegt da näher, als sich wie­der mehr ih­rem Rhyth­mus an­zu­ver­trau­en, sich in ih­rem Takt zu ent­fal­ten und ih­re Stär­ke zu un­se­rer ei­ge­nen wer­den zu las­sen?

Das Jah­res­kreis­fest Sam­hain fin­det in der Nacht vom 31. Ok­to­ber auf den 1. No­vem­ber statt und war ei­nes der wich­tigs­ten Fes­te der Kel­ten. Ob­wohl die Ta­ge jetzt wie­der kür­zer und dunk­ler wer­den, sich die Blät­ter der Bäu­me be­reits ver­färbt ha­ben und teils schon fal­len, hat die­ses Fest nichts Düs­te­res an sich. Denn es ist der Zeit­punkt, an dem das Gött­li­che das Licht über schwe­re Mäch­te schei­nen und die­se licht­voll wer­den lässt. In die­ser Zeit ist der die Schlei­er zwi­schen un­se­rer Welt und der Licht­welt so durch­läs­sig, wie bei kei­nem an­de­ren Jah­res­kreis­fest. Es ist, als wenn die Zeit still­s­tün­de. Wir kön­nen mühe­los in licht­vol­le Hei­lig­tü­mer, höhe­re Di­men­sio­nen und hei­li­ge Stät­ten ein­t­re­ten, um ge­mein­sam mit den Licht­we­sen, Göt­tin­nen und Göt­tern in de­ren Welt zu wan­deln. Aber auch sie wan­deln an Sam­hain in un­se­rer Welt. Zum Fest wer­den die Ah­nen und Ver­s­tor­be­nen ge­ehrt, denn auch sie be­fin­den sich zu die­ser Zeit in ei­nem re­gen Aus­tausch mit un­se­rer Welt.


Es ist ei­ne Zeit, Al­tes los­zu­las­sen und Ab­schied zu neh­men von Din­gen, die dir nicht mehr die­nen, oder auch von Ver­s­tor­be­nen, da­mit Neu­es ent­s­te­hen kann. In Ava­lon hat die Pries­ter­schaft an Sam­hain ein Ri­tu­al durch­ge­führt, um das Licht, das Mys­ti­sche, die Grenz­auf­lö­sung zwi­schen den Wel­ten auf­zu­zei­gen und die Angst vor der Dun­kel­heit zu neh­men. Al­les, was bis zu die­sem Zeit­punkt nicht er­le­digt war, be­g­lei­te­te den­je­ni­gen für die kom­men­de Zeit, da­mit er es dann am dar­auf­fol­gen­den Sam­hain be­en­den konn­te.


Wenn du Ver­trau­en und Si­cher­heit in dir ver­an­kern und dei­ne Schöp­fungs­kraft er­we­cken möch­test, dann feie­re an die­sem Abend mit An­ne-Ma­rei­ke und Wib­ke-Mar­ti­na Schultz das Jah­res­kreis­fest Sam­hain und wand­le mit ih­nen auf den Pfa­den Ava­lons und lau­sche den Ge­schich­ten der Göt­tin Cer­ridwen. Sie wer­den uns von den al­ten Tra­di­tio­nen und den Kräf­ten von Sam­hain er­zäh­len und uns über die Pries­ter­schaft Ava­lons be­rich­ten. An die­sem Abend wer­den wir ge­mein­sam mit ei­nem Ri­tu­al Al­tes los­las­sen und ab­schließen, um so Neu­es in uns zu er­we­cken. In ei­ner tie­fen Me­di­ta­ti­on wer­den wir mit der Göt­tin un­se­ren ei­ge­nen Kes­sel der Kraft in uns wie­der­er­ken­nen und das Feu­er un­se­rer Ur­kraft schü­ren.

 




30. October 2019

Anne-Mareike Schultz

Wibke-Martina Schultz

Samhain – Ein Abend mit Meditation und Ritual

DATE

30. October 2019, seminar

TIMES

Wed 18.30-21

PRICES*

VVk 20 EUR (until 29.10.19)
AK 25 EUR
 
* plus 1,19 Euro system charge

VENUE

WSC - Wrage Seminar Center
Schlüterstraße 4
20146 Hamburg

LANGUAGE

Deutsch
register now